TU Berlin

Fachgebiet Mikro- und FeingeräteStudien-, Projekt- und Abschlussarbeiten

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Durchführung

Die Durchführung des Projektes wird individuell je nach Projektanforderungen und Schwierigkeiten betreut. Der Projektablauf wird durch Meetings mit dem Betreuer begleitet.

Kick-Off-Meeting

  • Vorstellung der Projektinhalte und des Arbeitsumfelds

Periodische Meetings während des Projektes

  • Informationsaustausch
  • Anleitung zur Erlernung der experimentellen Fertigkeiten und/oder der Simulationsrechnungen
  • Individuelle Beratung

Abschlussmeeting

  • Abschließende Präsentation mit Vorstellung des Projektverlaufs und der Ergebnisse

Inhalt

Konstruktive, experimentelle, analytische, messtechnische Aufgaben je nach Anforderung aus den verschiedenen Gebieten der Feinwerk- und Mikrotechnik, z.B.:

  • Produktentwicklungen aus der Mikrofluidik, -optik und -aktorik
  • Entwicklungen und Modifikationen der Fertigungsverfahren wie Präzisionszerspanung, Mikrospritzguss, Mikroprägetechniken, Laserbearbeitung, Photolithographie, Beschichtungs- und Ätztechniken.

Das Projekt sollte folgende Punkte beinhalten:

  • Einführung in das Thema
  • Projektplanung, Zeit- und Kostenmanagement
  • Literatur- und Patentrecherchen
  • Definieren von Anforderungen und Umsetzung in ein Pflichtenheft
  • Systematisches Erarbeiten verschiedener Konstruktionen und Lösungswege
  • Analytische Abschätzungen und rechnergestütze Simulationen zur Optimierung der gewählten Lösung
  • Beschaffung und/ oder Fertigung der Teilkomponenten
  • Montage, Inbetriebnahme und Tests des Produktes oder der Funktionseinheit
  • Schriftliche Dokumentation und mündliche Präsentation des Projektverlaufs sowie der erzielten Ergebnisse

 

 

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe