direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Verfahren und Materialien der Mikro- und Nanotechnologie

Modul (6LP) - Turnus Wintersemester

Mikrotechnische Systeme und Komponenten erfahren zunehmende Verbreitung in Industrie und Gesellschaft. Der Aufbau und die Anwendung dieser Elemente erfordert dabei das grundlegende Verständnis der besonderen Eigenschaften der verwendeten aktorischen und sensorischen Materialien. Im Modul „Werkstoffe der Mikro- und Nanotechnik“ wird eine Wissensbasis über mikrotechnisch relevante Materialien und den damit verbundenen physikalischen Zusammenhängen vermittelt. Im Ergebnis steht ein tiefergreifendes Verständnis der Funktionsweise von mikrotechnischen Systemen insbesondere in den Bereichen Mikrotechnik, Mikrosystemtechnik, Mikrooptik, Biotechnologie und Medizintechnik. Die Studierenden erlangen Kompetenzen zur Anwendung, Auswahl und Auslegung Mikro-/Nanotechnischer Materialien und Systeme. Die Studierenden besitzen nach erfolgreichem Modulabschluss: Kenntnisse über werkstoffbezogene Effekte, Grenzen und Skalierungseffekte der Mikro- und Nanotechnologie, welche entscheidenden Einfluss auf die Systeme und deren Herstellung besitzen. Kenntnisse über Aufbau und Zusammensetzung mikrotechnisch relevanter Materialien sowie deren Anwendung anhand von Produktbeispielen mikrotechnischer System.


Im Fokus der Veranstaltung liegen Materialien, die aufgrund ihrer physikalischen Eigenschaften vorrangig in mikromechanischen und/oder mikrooptischen systemen eingesetzt werden. Dies sind im Besonderen Resistmaterialien, magnetische Materialien, piezoelektrische Werkstoffe, Nanomaterialien, Kunststoffe, spezielle Metalle, Keramiken, Gläser, Halbleiterwerkstoffe und Verbundwerkstoffe. Im Rahmen des Moduls werden die spezifischen Eigenschaften anhand praxisnaher Anwendungsbeispiele vermittelt.

Vorlesungstermine

VL-Termine:

Mittwoch, 10:00 - 12:00 Uhr, wöchentlich, 17.10.2018 - 13.02.2019,

Raum PTZ 002

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Dozent
Marco Jagodzisnki, M.Sc.
Tel.: +49 30 314 - 23578
Raum PTZ 102