direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Verfahren und Materialien der Mikro- und Nanotechnologie

Modul (6LP) - Turnus Wintersemester Schwerpunkte dieser Veranstaltung sind:

Lernergebnisse

Nach erfolgreichem Modulabschluss besitzen die Studierenden: - Grundlegende Kenntnisse zum Aufbau und der Funktionsweise optischer Systeme - Kenntnisse zur Fertigung optischer und mikrooptischer Systeme - Kenntnisse über Konstruktionsvarianten exemplarisch ausgewählter Systeme

o Endoskope

o Interferometer

o Spektrometer

o miniaturisierte Bilderfassung

o Glasfasertechnik

Vorkenntnisse zur Simulation optischer Systeme werden in der begleitenden Übung vermittelt.

 

Lehrinhalte

Die Vorlesung fokussiert fertigungstechnische Grundlagen moderner optischer Mikro- und Feingerätetechnik. Mit Bezug zu den grundlegen physikalischen Eigenschaften werden, am Beispiel ausgewählter Systeme, spezifische Fertigungsverfahren zur Herstellung optischer Komponenten und Geräte vermittelt. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Miniaturisierung optischer Systeme durch eine komplementäre Nutzung konventioneller Fertigungsverfahren der Optikindustrie und Fertigungsverfahren der Mikrosystemtechnik. Das Portfolio der Fertigungsverfahren beinhaltet Verfahren der Feinoptik, der mechanischen und ionenbasierten Ultrapräzisionsbearbeitung sowie lithografische Prozessketten. In der begleitenden Übung werden Grundlegende Kenntnisse zur Simulation optischer Systeme mit Bezug zu deren Fertigung erarbeitet.

Vorlesungstermine

Donnerstags, 12:00 - 14:00 Uhr, wöchentlich, 17.10.2019 - 13.02.2020
Raum PTZ 002

Dozent

Dr.-Ing. Stefan Kühne

Raum PTZ 102; Tel.: +49 30 314 - 29495
Raum EW 154a; Tel.: +49 30 314 - 28950

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe